AGB KLINOPUR ONLINE SHOP

GELTUNGSBEREICH

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Natur Vital Handels GmbH, Wirtschaftspark ecoplus Straße 2/8, 4482 Ennsdorf an der Enns, Österreich, (im Folgenden NATUR VITAL) und sämtlichen Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung.

DEFINITIONEN

Kunde: umfasst sowohl Unternehmer als auch Verbraucher. Unternehmer: ist jeder, für den die Geschäftsbeziehung zu NATUR VITAL zum Betrieb seines Unternehmens gehört. Verbraucher: ist jeder, der nicht Unternehmer ist. NATUR VITAL-Webseite: ist die über www.klinopur.at, www.klinopur.de, www.klinopur.ch und www.klinopur.com aufrufbare Webseite.

VERTRAGSABSCHLUSS

Alle Angebote auf der NATUR VITAL-Webseite sind freibleibend und unverbindlich. Mit seiner Bestellung erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. Der Zugang der Bestellung wird von NATUR VITAL unverzüglich per E-Mail bestätigt. Die Zugangsbestätigung stellt jedoch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar; ausgenommen, wenn dies von NATUR VITAL ausdrücklich erklärt wird. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn NATUR VITAL dem Kunden eine ausdrückliche Auftragsbestätigung übermittelt oder die bestellte Ware an den Kunden versendet. NATUR VITAL ist berechtigt, das Vertragsangebot des Kunden innerhalb von fünf Werktagen anzunehmen.

PREISE UND VERSANDKOSTEN

Alle Preise auf der NATUR VITAL-Webseite gelten bis auf Widerruf. Die Preise sind in Euro und inklusive Umsatzsteuer. Der Preis exklusive Umsatzsteuer ist separat angeführt. Versandkosten werden gesondert ausgewiesen. Bei Lieferungen außerhalb der Europäischen Union trägt der Kunde allfällige Import- und Exportspesen sowie alle sonstigen Gebühren und Abgaben.

Die Versandkosten sind abhängig von der Lieferadresse, ab einem Warenwert von 100,- Euro, beziehungsweise im Rahmen eines Klinopur-Abos, erfolgt die Lieferung kostenlos.

ZAHLUNG

Die Zahlung kann nur mittels der im Online Shop angeführten Kreditkarten oder PayPal erfolgen.

EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware im Eigentum von NATUR VITAL.

GEFAHRENÜBERGANG

Mit der Übergabe der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware von NATUR VITAL auf den Kunden über.

RÜCKTRITTSRECHT DES VERBRAUCHERS

Jeder Verbraucher kann innerhalb von sieben Werktagen vom Vertrag zurücktreten, wobei Samstage nicht als Werktage zählen. Der Rücktritt muss in Textform (insbesondere per E-Mail, Fax oder Brief) erklärt werden, wobei keine Begründung erforderlich ist. Die Frist beginnt mit dem Tag des Einlangens der Ware beim Verbraucher. Es genügt, die Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist abzusenden. 
Nach Ausübung des Rücktrittsrechts ist der Verbraucher auf eigene Kosten zur Rücksendung der Ware an folgende Adresse verpflichtet:

Natur Vital Handels GmbH

Wirtschaftspark ecoplus Straße 2/8

A-4482 Ennsdorf an der Enns

Sendet der Verbraucher die Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand an NATUR VITAL zurück, so muss der Verbraucher NATUR VITAL insoweit Schadenersatz leisten.

GEWÄHRLEISTUNG

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

AUFRECHNUNG UND ZURÜCKBEHALTUNG

Der Kunde hat ein Recht zur Aufrechnung mit Gegenforderungen nur, sofern diese Gegenforderungen im rechtlichen Zusammenhang mit der Verbindlichkeit des Kunden stehen und gerichtlich festgestellt oder durch NATUR VITAL anerkannt worden sind, sowie – jedoch nur bei Verbrauchern – im Fall der Zahlungsunfähigkeit von NATUR VITAL. Dem Unternehmer steht kein Zurückbehaltungsrecht zu.

HAFTUNG

NATUR VITAL haftet dem Kunden für sämtliche sich ergebenden Schäden, gleich ob aus Verletzung vertraglicher oder vorvertraglicher Pflichten oder aus unerlaubter Handlung, nur nach Maßgabe der folgenden Vorschriften:

  • Bei Vorsatz, bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz haftet NATUR VITAL nach den gesetzlichen Vorschriften.
  • Bei grober Fahrlässigkeit beschränkt sich die Haftung von NATUR VITAL gegenüber Unternehmern auf den Ersatz des typisch vorhersehbaren Schadens. NATUR VITAL haftet gegenüber Unternehmern jedenfalls nicht für entgangenen Gewinn und sonstige Folge- oder indirekte Schäden und Kosten, insbesondere für Verluste infolge von Betriebsunterbrechung.
  • Das Vorliegen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von NATUR VITAL muss jeweils der Unternehmer beweisen.
  • Bei leichter Fahrlässigkeit ist die Haftung von NATUR VITAL ausgeschlossen.
  • Für allfällige Regressforderungen des Kunden oder eines Dritten gelten die in Punkt 11 genannten Beschränkungen und Haftungsausschlüsse entsprechend, wobei Regressforderungen aus dem Titel Produkthaftung ausgeschlossen sind.

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Erfüllungsort ist Ennsdorf an der Enns. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Für Unternehmer wird als Gerichtsstand das für Ennsdorf an der Enns örtlich und sachlich zuständige österreichische Gericht vereinbart. Für Verbraucher gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB oder ihrer Bestandteile lässt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Ist der Kunde Unternehmer, wird jede unwirksame Bestimmung durch eine ihr im wirtschaftlichen Ergebnis gleichkommende wirksame Regelung ersetzt, sofern dadurch keine wesentliche Änderung dieser AGB herbeigeführt wird.